zur Startseite
Welchen Wein zum Essen? | Weinprobe | Wein-Mixgetränke | Wein-Begriffe | Qualitätsstufen | Qualitätsbezeichnungen | Geschichte des Weins

Weinhaus Jochim Weinrebe

Kennzeichnung von Weinflaschen

…zur Erkennung der Geschmacksrichtung

Rotes Weinsiegel = liebliche Weine
Grünes Weinsiegel = halbtrockene Weine
Gelbes Weinsiegel = trockene Weine

Weinarten

Weißwein
Rotwein
Weissherbst
Roséwein
Rotling
Perlwein

Trinktemperatur von Wein und Sekt

Beizeichnung QbA bis Spätlese Auslese bis trockenbeerenauslese

Weißweine

jung 9° bis 11° C 10° bis 12° C
ältere (über 5 Jahre) 10° bis 12° C 12° bis 15° C

Weißherbst,Rosé

jung (bis 3 Jahre) 9° bis 13° C 12° bis 14° C
ältere (über 3 Jahre) 12° bis 14° C 12° bis 14° C

Rotweine

jung (bis 3 Jahre) 14° bis 16° C 17° bis 19° C
ältere (über 3 Jahre) 16° bis 18° 17° bis 19° C

Sekt/Schaumwein

8° bis 10° C

 

Rebsorten

für Weißweine:

Müller Thurgau, Riesling, Silvaner, Kerner, Scheurebe, Gewürztraminer, Ruländer, Morio Muskat, Grauburgunder, Chardonnay, Gutedel, Elbling und weitere weniger bekannte Sorten.

für Rotweine:

Spätburgunder, Portugieser, trollinger, Lemberger, Dornfelder, Cabernet-Sauvignon, Merlot, St. Laurent, Shiraz und weitere weniger bekannte Sorten.

 

 

 

 

Geschichte des Weins Wein-Mixgetränke Qualitätsstufen Weinprobe Wein-Begriffe